Mittwoch, 23. August 2017

Lichterketten in jeder Jahreszeit erlaubt.

Lichterketten haben im allgemeinen etwas Magisches sowie Mystisches. Sie dürfen sehr gerne bei jeder Jahreszeit leuchten. Somit habe ich am vergangenen Wochenende begonnen, gemeinsam mit BewohnerInnen des Pflegeheims Bloherfelde, Lampenschirme für Lichterketten zu basteln.
Egal welche Größe sie haben und aus welchem Material sie sind, alles ist erlaubt. Einen Becher seitlich aufschneiden, den Boden heraustrennen und diese beiden Teile zum Fertigen eines *Schnittbogens* verwenden. Ich hatte mich für Farbe, Geschenkpapier, Servietten sowie Stoff zum Umdekorieren bzw. Verschönern entschieden.
Vorsicht bei der Verwendung von Farben. Nicht jede Farbe haftet auf der Oberfläche bzw. auf dem Untergrund. Dieses Problem hatten wir auch. Mit Masking-/Washitapes, schöner Wolle, Flüssigkleber und Tesafilm ließ sich das Problem kreativ beheben.
Am Ende mit einem Cutter bzw. Skalpell ein Kreuz am Becherboden einschneiden und ein Lämpchen der Lichterkette durch-/hineinstecken. Einige fertige Geschenkpapier-Lampenschirme sind schon zur Ansicht an einer Lichterkette angebracht worden. Die anderen Materialvariationen folgen nach meinem Urlaub Mitte September.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen